Frauen-Bundesliga

Frauen-Bundesliga · 23. Oktober 2022
Die dritte Runde der 1. Damenbundesliga fand am 22.10. in St.Veit an der Glan statt. Unsere WIM Kiolbasa, Oliwia spielte gegen GM Dzagnidze, Nana, die Rang 10 der Fide Top 100 Women Liste anführt. Kiolbasa gab ein sehr interessantes Interview nach der Runde. Wir gratulieren den Siegerinnen!

Frauen-Bundesliga · 23. Oktober 2022
Schachclub Erste Bank Baden gewinnt souverän vor der entscheidenden Doppelrunde. WGM Josefine Heinemann, WGM Dinara Wagner und Eline Roebers gewinnen mit 1:0 das Turnier. Oliwia Kiolbasa zeigt einen vierstündigen Wettkampf gegen FM Ragger Anna-Christina der unentschieden endet.

Frauen-Bundesliga · 26. April 2022
Nach einem außerordentlich spannenden Finale in der Frauenbundesliga schafft der Schachklub Erste Bank Baden noch den Vizemeistertitel. Punktegleich mit dem ASVÖ Pamhagen müssen sich die Badenerinnen nur aufgrund der Zweitwertung geschlagen geben. In der vorletzten Runde trennten sich ASVÖ Pamhagen und SV Wulkaprodersdorf mit einem 2:2 Remis, Baden gewann gegen die Kärntnerinnen vom SV Rapid Feffernitz mit 3:1. Damit war Baden mit Pamhagen zwar punktegleich an der Spitze, Pamhagen jedoch...

Frauen-Bundesliga · 18. April 2022
Die beiden letzten Runden in der 2. Damenbundesliga fanden am 3. April 2022 im Wiener Schachverband statt. Da Denise Trippold durch ihren Einsatz in der 1. Damenbundesliga nicht zur Verfügung stand, blieb das erste Brett in der 6. Runde gegen Pamhagen 2 unbesetzt. Mag.a Sylvia Karner verlor gegen Karelina Polina auf Brett 2 und Monika Molnar konnte am 3. Brett gegen Eva Unger nach hartem Kampf nur remisieren. Der Wettkampf endete 0,5:2,5 Sieg für Pamhagen 2. In der 7. und letzten Runde...

Badenerinnen in der Bundesliga erfolgreich
Frauen-Bundesliga · 15. April 2022
Mit zwei knappen und einem deutlichen Sieg gegen Schach ohne Grenzen Kufstein, SV St. Veit/Glan und SK Dornbirn festigte die Damenmannschaft des Schachklubs Erste Bank Baden den dritten Platz in der Bundesliga. Da Spitzenreiter ASVÖ Pamhagen überraschend gegen SV Feffernitz einen Punkt abgeben musste, ist das Spitzenfeld bis auf einen Punkt zusammengerückt. Das Finale findet in Bad Tatzmannsdorf statt, wo in den letzten beiden Runden der Spitzenreiter gegen den Tabellenzweiten SV...

2.Damenbundesliga - Runden 4-5
Frauen-Bundesliga · 19. März 2022
Am Sonntag, den 13.03.2022, wurden die im Herbst abgesagten Runden im Wiener Schachverband nachgeholt. Die Aufstellung des SK Erste Bank Baden II lautete: Brett 1 - Monika Molnar, Brett 2 - Kirschenhofer Sabine, Brett 3 - Busta Luisa. In der ersten Begegnung trafen wir auf Spg. Steyr. Durch die Pandemie waren wir sehr ersatzgeschwächt und wir verloren 3:0. In der nächsten Runde spielten wir gegen Mühlviertel. Beide Mannschaften konnten nur zwei Bretter besetzen und wir spielten 1:1. Da der...

Frauen-Bundesliga · 23. Januar 2022
Nachdem wir am ersten Spielwochenende bereits gegen das Team von Pamhagen verloren hatten, geht es jetzt um "Wiedergutmachung". Am Samsatg erhielt Mayrhofen die Höchststrafe: 4:0 für Baden. Am Sonntag geht es gegen Steyr, gegen die wir ebenfalls favorisiert sind. Pamhagen wird sich aber wohl nciht die Gelegenheit entgehen lassen, uns heuer den Meistertitel zu entreißen. Ergebnisse auf chess-results

Frauen-Bundesliga · 14. November 2021
NÖ Landesliga Der vierte Spieltag der Landesliga findet am 7.11. im heimischen Motelstadion statt. Gegen Krems gibt es eine 3:5 Heimniederlage. Hans Perndl kann seinen ersten vollen Saisonpunkt verbuchen. Ebenfalls siegreich - aber nicht zum ersten Mal - ist Jonas Hottenroth. Remisen kommen von Stefan und Johannes. LL Ergebnisse bei chess-results Im Bild links stehend v.l.n.r.: Hans Perndl, Bernhard Geismann, Stefan Fabi-Zojer, Jonas Hottenroth, sitzend v.l.n.r.: Gerhard Riess, Moritz Riegler,...

Frauen-Bundesliga · 24. Oktober 2021
Die Damen des SK ERSTE Bank Baden haben sich durch den Meistertitel in 2021 die Teilnahme an der "Champions League des Schachs", dem European Club Cup, gesichert. In Nordmazedonien spielen sie gegen die erweiterte Weltspitze groß auf und erreichen einen sensationellen 4. Platz. Am 6. Spieltag gab es z.B. ein nicht für möglich gehaltenens 2:2 gegen Kiew. Für Baden spielen Denise Trippold, Alina Bivol, Dinara Dordzhieva, Ivana Hrescak und Josefine Heinemann mit Captain Mag. Peter Stangler....

Frauen-Bundesliga · 25. August 2021
Josefine Heinemann konnte ihre Elostärke auf das Brett bringen und sich mit einer positiven Bilanz von 6 aus 11 möglichen Punkten um 5 Plätze auf Rang 41 verbessern. Laura Unuk, in der letzten Runde in Zeitnot geraten, verpasste leider mit einer unnötigen Niederlage gegen die Armenierin Anna Sargsyan den Sprung unter die Top 10. Mit Rang 16 wurde es aber immerhin noch ein Platz unter den Top 20. Nicht so gelaufen wie erhofft ist es für Denise Trippold. Immerhin konnte sie in den letzten...

Mehr anzeigen