Klubmeisterschaften · 05. Dezember 2019
Per 5.12. 2019 ergibt sich folgender Stand: Bester Badener (Team-) Spieler wird der- oder diejenige, der oder die innerhalb einer Saison die meisten Punkte für Badener Teams erspielt. Alle Klassen und Ligen sind gleichgewichtet, egal ob Bundesliga oder 2. Klasse. Die Schnellpartien des NÖ-Cups werden mit dem Faktor 0,3 gewichtet. Die Blitzpartien der österreichischen Staatsmeisterschaften im Frauen-Teamblitz werden mit dem Faktor 0,2 (aufgrund der wenigen Partien, sonst 0,15) gewichtet. Bei...
Industrieviertel · 15. September 2019
Die Revanche für das Vorjahr gelang: Baden gewinnt das Finale gegen die starken Kottingbrunner denkbar knapp mit 2,5 zu 1,5. Matchwinner ist Jakob Hofegger, der seine makellose Bilanz von 5 aus 5 auch gegen FM Morgunov durchsetzen kann. Ergebnisse bei chess-results
CUP · 14. September 2019
Die Revanche für das Vorjahr gelang: Baden gewinnt das Finale gegen das bis auf die Zähne bewaffnete Kottingbrunn denkbar knapp mit 2,5 zu 1,5. Matchwinner ist Jakob Hofegger, der seine makellose Bilanz von 5 aus 5 auch gegen FM Morgunov durchsetzen kann. Ergebnisse bei chess-results
Klubmeisterschaften · 09. September 2019
30 Öffi-Minuten von Wien entfernt fand vom 4. bis 8. September in der Südbahn-Weinbaugemeinde Pfaffstätten das 4. Thermeregion-Wienerwald GenussMeilen-Turnier statt. Für die Bereitstellung des schönen Turniersaals geht unser besonderer Dank an die Marktgemeinde Pfaffstätten und ihren Bürgermeister LAbg. Christoph Kainz, der auch die Siegerehrung vornahm. Das Turnier gilt als ASVÖ NÖ-Meisterschaft und Klubmeisterschaft des veranstaltenden Schachklub Advisory Invest Baden. 50...
Allgemein · 01. Juli 2019
Die Elozahlen sind maßgeblich für die Brettreihenfolge in der ganzen Saison 2019/20. In der Landesliga, an der wir in der Saison 2019/20 nicht teilnehmen, gilt abweichend die Regel, dass im Frühjahr 2020 die Eloliste vom 1.1.2020 für die Brettreihenfolge maßgeblich ist.
Allgemein · 08. April 2019
Frauen-Bundesliga · 01. April 2019
Frauen-Bundesliga · 31. März 2019
Am Samstag spielten wir gegen Wulkaprodersdorf, bei einem Sieg wäre noch ein Stockerlplatz in Reichweite gewesen. Trotz nomineller Überlegenheit bekamen wir aber keinen Zugriff auf unsere Gegnerinnen. An Brett 4 geriet einer unserer Türme auf Abwege und die Partie ging sogar verloren. Am Ende stand eine enttäuschende knappe Niederlage. Zum Abschluss gelingt am Sonntag ein 3:1-Sieg gegen Steyr. Damit erreichen wir den 4. Platz und somit die beste Badener Platzierung in der Geschichte der...

Mehr anzeigen