Willkommen beim SK Erste Bank Baden

gegründet 1923

Österreichischer Meister bei den Frauen 2020 und 2021

Österreichischer Meister 2008 und 2012

Österreichischer Vize-Meister 1956 und 2009

Dritter 1960, 1990, 2010, 2011, 2013

18-maliger NÖ Landesmeister 1949, 1951, 1953-57, 1960, 1962, 1984, 1986, 1989, 1997, 2004, 2011, 2015, 2016 und 2017

Sechsmaliger NÖ Cupsieger 1977, 1979, 1987, 1998, 2016, 2018



ERSTE Bank Chess-Open

6. GenussMeilen-Turnier

vom 1. bis 5. September 2021
im Pfaffstättner Gemeindesaal - 30 Minuten von Wien

 

Ausschreibung hier                                  Covid-19-Regeln

 

Wir freuen uns, auch heuer wieder  ein großes Schachturnier ankündigen zu können. Erstmals als Erste Bank Chess-Open spielen wir wieder im Pfaffstättner Gemeindesaal parallel zum ersten Wochenende des Genussherbstes. Das A-Turnier wird zur internationalen Elowertung eingereicht und lockt mit einem attraktiven Preisfond. Als Schiedsrichter ist freundlicherweise IS Peter Stadler eingesprungen. Für Anfänger und leicht Fortgeschrittene empfiehlt sich auch heuer wieder das D-Turnier bis 1199 Elo. B- (bis 1799 Elo) und C-Turnier (bis 1499 Elo) ergänzen das Turnierangebot. Sachpreise für alle Teilnehmer!

 

Anmeldung:  schiedsrichter@schachklub-baden.at oder
                      turnierdirektor@schachklub-baden.at

                      Turnier bei chess-results

Foto: Wienerwald Tourismus GmbH/Paul Landl



Internationaler Tag des Schachs

Geniales Event der ERSTE Bank am Internationalen Tag des Schachs am 20. Juli 2021 ! Großmeister Siebrecht - Deutschlands bekanntester Schach-Entertainer - moderierte eine spannende Beratungspartie am Großschach, bei der sogar CEO Bernd Spalt engagiert mitmischte. Anschließend gab es noch ein kommentiertes Simultan. Viele Informationen rund um das Schach wurden den zahlreichen Passanten angeboten. Der Badener Schachklub stellte die schönen Holzbretter und die Uhren zum Blitzen zur Verfügung.

 

Mehr Bilder


Trippold auf der Jagd nach einer WIM-Norm

 

Denise Trippold vom Schachklub Erste Bank Baden, nimmt am "Serbia Open 2021" teil. Sie startet im "Masters", also in der höchsten Spielklasse, das gleichzeitig auch als Internationale Serbische Meisterschaft ausgeschrieben ist. Trippold will dabei eine weitere Norm für ihren nächsten Titel "Woman International Master" erreichen. Dafür muss sie eine Eloleistung von 2250 Punkten auf das Brett bringen.
"Ich freue mich schon sehr auf das Turnier! Es ist immerhin das erste für mich seit dem Lockdown im November letzten Jahres, das wieder „on-the-board“ gespielt wird. Ich werde mit meiner Nationalteam-Kollegin Barbara Teuschler aus Graz anreisen." Als Nummer 259 von derzeit 279 Spieler*innen im Masters bin ich zwar relativ weit hinten gesetzt, bin aber optimistisch, mit den Stärkeren mithalten zu können. Mein Ziel ist eine Norm zur Weiblichen Internationalen Meisterin. Damit würde ich nur noch eine Norm benötigen, um den Titel verliehen zu bekommen!" so Trippold in ihrer Vorschau zum Turnier.

Inklusive der Spieler im Amateurbewerb sind insgesamt 460 Teilnehmer aus 40 Nationen angemeldet. Mehr als 50 Großmeister befinden sich darunter. Das Turnier wird in 9 Runden vom 2. bis 8. Juli gespielt. Aus Österreich sind unter anderen die beiden Großmeister Valentin Dragnev und Andreas Diermair sowie der frischgebackene Doppelstaatsmeister im Blitz- und Schnellschach, Felix Blohberger.

 

Bericht aus dem Turniersaal

 

Mag. Hermann Fuhrmann
Schachklub Erste Bank Baden
Pressereferent

 

facebook

 


Schachklub Erste Bank Baden bei der Firmen-Weltmeisterschaft

Der Weltschachbund FIDE veranstaltet erstmals eine Online-WM für Unternehmen

Foto (c) SK Erste Bank Baden Obmann Martin Herndlbauer
Foto (c) SK Erste Bank Baden Obmann Martin Herndlbauer

Der  Weltschachbund FIDE (Fédération Internationale des Échecs) veranstaltet erstmals eine Weltmeisterschaft für Firmen und Unternehmen. Jedes Firmenteam besteht aus 4 Spielern, mit der Bedingung, dass mindestens drei davon Vollzeitbeschäftigte beim Unternehmen sind, mindestens eine Frau nominiert ist und höchstens ein Gastspieler oder -spielerin mit einer Elozahl über 2500 aufgestellt ist.


Insgesamt spielen 1467 Schachspieler in 284 Teams aus 78 Ländern. Als einziges österreichisches Unternehmen geht die Erste Group mit starker Beteiligung des Schachklubs Baden ins Rennen. Obmann Martin Herndlbauer, der seit vielen Jahren bei der Erste Bank angestellt ist, wurde als Kapitän nominiert. Mit dabei als Gastspielerin ist auch WGM Laura Unuk, frisch gebackene Staatsmeisterin mit dem Badener Frauenteam.

 

Ein weiterer Badener Beitrag ist niemand Geringerer als der Vorstandsvorsitzende der Erste Group, Mag. Bernhard Spalt. Er ist seit vielen Jahren Mitglied beim Schachklub Baden und hat für den Verein schon viele Partien in der NÖ Landesliga bestritten. Dies erregt auch bei der FIDE Aufmerksamkeit, die es sich nicht nehmen lässt und gleich eine Interviewanfrage an den ERSTE-Campus schickt. Die Erste Group ist als Nummer 17 von 280 Teilnehmern gesetzt. Viele bekannte Weltkonzerne mit klingenden Namen nehmen an dieser Online-Weltmeisterschaft teil, darunter Microsoft und Goldman Sachs aus den USA, oder Bosch, Credit Suisse oder Airbus aus Europa, sowie Gazprom und Sberbank aus Russland. Bei den "zugekauften" GastspielerInnen finden sich so illustre Namen wie Weltmeister Magnus Carlsen und sein möglicher Gegner beim nächsten WM-Kampf, der russische Super-Großmeister Ian Nepomniaschtschi.

 

  Ergebnisse auf chess-results                                                                           Mehr Infos beim Weltschachbund FIDE

Die Spiele finden vom 19.-21. Februar statt und werden auch chess.com live übertragen.


Bundesligafinale der Damen in Graz - Staatsmeister !!

Freitag, 22. bis Sonntag 24. Jänner 2021 im Grazer Hotel Novapark:

 

Unsere Mädels, auf dem Bild 0ben von links nach rechts WIM Ivana Hrescak, WIM Teja Vidic, WFM Denise Trippold, WGM Josefine Heinemann, schaffen es und verteidigen den Titel mit Hilfe der am Sonntag noch hinzugeeilten WGM Laura Unuk im Bild links erfolgreich. Auf Teamfotos ohne Maske freuen wir uns in Zukunft!

 

Turnier bei chess-results

 

Bildbericht
Fotos: Schachklub Erste Bank Baden