Artikel mit dem Tag "ll"



16. April 2018
Landesliga · 04. Mai 2017
Badener Zeitung 4.5.2017
Landesliga · 24. April 2017
Das Meisterteam 2017 von links nach rechts: IS Peter Stadler (Schiedsrichter), IM Lendwai, Geismann, IM Ganaus, Herndlbauer, Jünger, Rudolf, Hofegger, Dzierzenga
20. März 2017
12. März 2017
Das Auswärtsspiel in Litschau ist immer eine besondere Herausforderung. Ob es die über dreistündige Anreise aus Gloggnitz (für Denise) oder der vorausgehende Nachtdienst (für Heinz) ist, Entschuldigungen für unzureichende Leistungen am Brett hätte es reichlich gegeben. Letztlich war unsere Eloübermacht aber hinreichend groß, um den ein oder anderen Umfaller aufzufangen. Letztlich gab es einen verdienten 5:3-Sieg, der bei einem Heimspiel sicher noch höher ausgefallen wäre. Nun können...
Landesliga · 26. Februar 2017
In der heutigen Spitzenpaarung der NÖ-Landesliga konnten sich die Kurstädter gegen die favorisierten Zwettler durchsetzen. Nach Siegen von Trippold, Herndlbauer und IM Ganaus sowie einem Remis von Rudolf oblag es dem aus Kroatien angereisten Großmeister Jankovic, den Sack zuzumachen und auf uneinholbare 4,5 Punkte zu stellen.
Landesliga · 24. Februar 2017
Am Wochenende kommt es zur Spitzenpaarung der heurigen Landesliga, Baden gegen Zwettl. Zwettl führt nach Verlustpunkten, hat aber eine Partie weniger. Formal ist Baden daher Tabellenführer. Der Sieger der Begegnung wäre dem Meistertitel ganz nah. Ebenfalls am Sonntag steigt das Match Sollenau - Baden in der 1. Klasse. chess-results
Landesliga · 19. Februar 2017
Einen klaren Auswärtssieg gab es heute in Kottingbrunn. Nach 3 Stunden waren alle Schwarz(!)-Partien gewonnen. Als Hans Perndl das erste Weißremis konzedierte, war das Match bereits entschieden. Ergebnisse bei chess-results Bester Badener Spieler Elovorschau
Landesliga · 14. Februar 2017
Am Sonntag geht es zum Auswärtsspiel nach Kottingbrunn. Wenn man im Rennen um die Meisterschaft bleiben will, muss unbedingt ein Sieg her. chess-results
Landesliga · 30. Januar 2017
Ein enttäuschendes 4:4 im Heimspiel mussten die Kurstädter gegen den Underdog konzedieren. Formal zwar Tabellenführer, nach Verlustpunkten aber bereits hinter den spielfreien Zwettlern und gleichauf mit Stockerau, die nicht zuletzt Dank eines Kantersieges (7:1 gegen Böhlerwerk) die deutlich bessere Zweitwertung aufweisen. Ergebnisse bei chess-results

Mehr anzeigen