· 

LL: Baden gewinnt in Bisamberg

Heute ging es gegen das Tabellenschlusslicht aus Bisamberg. Im gediegenen Ambiente des Bridgeklubs beim Schlosswirten traten beide Teams ersatzgeschwächt an. Letztlich gab es ein deutliches 2 : 6 für die Kurstädter. Herbert Rudolf und Bernhard Geismann (im Endspiel Originaldame gegen Umwandlungsdame!) gelang ihr erster Sieg in dieser LL-Saison. Gerhard Riess hatte derer schon drei, so machte er sein erstes Saisonremis. Jakob Hofegger hatte seit der zweiten Runde nicht mehr gewonnen, so fühlte sich sein Sieg auch wie ein rarer Schatz an. Rar hat sich auch Denise wegen ihrer vielen sonstigen Verpflichtungen gemacht, heute erzielte sie ein souveränes Remis an Brett 2 im Vorstoßfranzosen. Peter Steinwender gab sein 1. b4, wobei nicht alle Kiebitze überzeugt waren, dass sein Sieg auf der Eröffnung beruhte. Heinz Jünger gewann Dank eines weit vorgerückten Freibauern auf d6 und fand auch im Engine-Schnellcheck nach der Partie keinen Grund zur Beanstandung. Nur der Beste Badener Spieler, Hans Perndl, musste in einem Turmendspiel einen Niederlage konzedieren.

 

chess-results                                  Partiekommentar von Heinz

                        Minuspunkttabelle                                                 Aufstellungen

Spielabend Donnerstags im Motel Baden 

Jugend ab 18 Uhr

Turniere ab 19:30 Uhr

(Termine jeweils nach Vorankündigung)